Samstag, 14. September 2013

Alte Fenster

Nach einer ziemlich langen Pause melde Ich mich nun endlich wieder zurück.

Schon sehr lange hatte Ich die Idee unser großes Wohnzimmer mit einer Trennwand zu teilen. Ich hatte da schon ganz genaue Vorstellungen wie das aussehen sollte. Am liebsten aus Holz und mit alten Sprossenfenstern.

Zum Glück hatte ich noch vier gleiche Fensterflügel in meinem Lager rumstehen. Die standen dort schon eine ganze Weile rum und waren von de Größe her perfekt . Eigentlich wollte Ich mit ihnen eine Abdeckung für einen Frühbeetkasten bauen.
 
Alte Fenster in einem relativ guten Zustand wo auch noch das alte Glas vorhanden ist, sie nicht so leicht zu beschaffen. Jetzt bin ich heilfroh das aus der Idee mit dem Frühbeetkasten  nie was draus geworden ist.

Mein Mann fand die Idee mit der Wand auch ganz gut und fing gleich an zu überlegen wie man das Projekt am besten umsetzten könnte.   Darin ist er ziemlich gut und innerhalb von zwei Tagen stand meine Wand.
Das streichen hab ich dann übernommen und so war das ganze Projekt innerhalb von drei Tagen abgeschlossen.

Schaut mal, so hat es vorher ausgeschaut.






Jetzt mit der Unterteilung wirkt das Wohnzimmer viel gemütlicher und hinter der Wand entstand ja so ein zusätzlicher Raum.

 
 











 
 

Selbst unseren Katzen gefällt s, und sie habe es sich schon so richtig schön gemütlich gemacht.








 


Dort steht nun ein kleiner Tisch als Schreibtisch und wenn man mal nicht in den Fernseher schauen mag, kann man es sich in dem Sessel gemütlich machen und in einem der Bücher schmökern.
 



 
 
 
 
















 
 
 





Die alte Scherenlampe über der Couch war ein Geburtstagsgeschenk meiner lieben Freundin. Die sollte eigentlich in meiner Büroecke hängen aber mitten so beim streichen der Wand kam mir die Idee sie dort zu platzieren.  Die Wirkung ist hammermäßig.  Ich liebe diese Lampe. 

 
 
Als nächstes werde ich die Deckenbalken streichen, natürlich in weiß.  



So, meine Lieben.
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende

Eure Silke 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 




Kommentare:

  1. Ohhh Silke,
    das ist traumhaft schön geworden. Überhaupt kein Vergleich zu früher. Das ist eine glatte Punktlandung.
    Toll, toll, toll!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.
    Lieben Gruß,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    also das sieht einfach grandios aus! Wirklich Wahnsinn, wie ihr das in nur 3 Tagen umgesetzt habt, die 2 Fenster passen perfekt und du hast recht, die sind wirklich nicht so leicht zu finden.LG Karo

    AntwortenLöschen